Poisonous Darts

Kanye West verliert anlässlich seines Nicht-Gewinns an den MTV European Awards seine Contenance. Seine Argumente, warum man ihn hätte bevorzugen sollen, sind natürlich überaus überzeugend.

The Rap Up präsentiert das Cover und die Tracklist von Kingdom Come.

Busta macht wieder mal Dummheiten.

Wie zu erwarten war, wird im November nichts aus Time Is Money. Styles P lässt uns bis zum 19. Dezember warten – ist ihm/der Plattenfirma bewusst, dass dann auch Nas und Jeezy droppen?

50 hat eine Filmrolle gefunden, die ihm auf den Leib geschneidert ist.

Snoop fängt sich eine Anklage wegen der Schlagstockgeschichte ein.

Ein aufschlussreicher Artikel über Flava Flav und seine Verwandlung vom zornigen Revoluzzer in eine Marionette der Unterhaltungsindustrie.

Von Omar Cruz, einem aufstrebenden Latino-Rapper aus L.A., werden wir hoffentlich in nächster Zeit öfters zu hören kriegen. Hier sein Interview mit Allhiphop und sein Mixtape The Cruzifixion. Nicht schlafen!

Keine Ahnung, was zwischen den beiden vorgefallen ist (ausser dem brodelnden Dipset vs. Rocafella-Beef), aber Peedi Peedi – formerly known as Peedi Crakk – haut dem armen Juelz mit einem neuen Diss-Track tüchtig auf den Deckel.

7 Minuten von der bald erscheinenden DVD Wu: The Story of The Wu Tang Clan.

About these ads

One Response to Poisonous Darts

  1. doc thrust says:

    peedi peedi was?

    crack ist schon eine schlimme droge.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: