Poisonous Darts

Akon angelt sich in die oberen Etagen der Musikindustrie – es stehen Projekte mit Withney, Elton John und Michael Jackson an.

Jahrelang absolute Funkstille und jetzt Schlag auf Schlag neue Projekte von Tha Dogg Pound: Cover, Tracklist und Audio von Dogg Chitt, das im Februar erscheinen soll, gibts hier.

CL Smooth’s Comeback American Me hat leider nicht gerade für Furore gesorgt. Wer nicht geschlafen hat, sollte sich aber für dieses ausgiebige Interview mit dem Mecca Don erwärmen können.

Ghostface’s Autobiographie wird nun doch erscheinen und hat sogar ein offzielles Veröffentlichungsdatum.

Stack Bundles schildert seinen Werdegang von den Strassen von Far Rock zu seinem kürzlichen Dipset-Deal, der augenscheinlich auch seinen Modegeschmack beeinflusst hat.

Mr. Collipark verlässt die Ying Yang Twins. Schlechter können sie ja zum Glück nicht werden.

Fat Joe, Tony Touch, Bushido und andere laden zum Silvesterjam in Fribourg ein.

TRL-Interview mit Slim Shady und Fiddy. Hier gibts ihre Performance auf dem gleichen Sender zu sehen.

Das erste Review von Time Is Money. Styles, bitte enttäusch uns nicht.

Wer hätte noch vor einem Jahr gedacht, dass Nas je seinem ehemaligen Erzfeind Jay gegen dessen Neider LL Cool J und Jim Jones Schützenhilfe leisten würde.

Rizoh lässt sich aus über Schleichwerbung in Jay-Z’s Videos und Russell Simmon’s fadenscheinige Beteuerungen, dass der afrikanische Diamantenhandel positive Auswirkungen habe.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: